bibelglaube.de
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

SetupGruppierungABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ*

Archäologie; EDV; Entstehung der Welt; Gene; Naturwissenschaft(en); Technologie; Wissenschaft
[Komplette Stichwortgruppe anzeigen]

1

Artikel über Glauben und Bibel Zeitgeschehen / Nachrichten

Dummheit erblich?  [Wissenschaft][Gene]
Gedankenanstöße zum umstrittenen Buch von Thilo Sarrazin.
(URL: http://www.christliche-impulse.de/?pg=2128)

Komplette Seiten

Gott tut große Dinge, die nicht zu erforschen, und Wunder, die nicht zu zählen sind.
Ich denke und sinne des Nachts und rede mit meinem Herzen, mein Geist muss forschen.

Hiob 9,10 + Psalm 77,7

Schon bei Kindern kann man das Interesse an der Umwelt beobachten, was durch viele Fragen an die Eltern deutlich wird: Warum, wieso, weshalb? Kreativität und Forscherdrang führte zu Techniken, die der Menschheit halfen – oder ihr schadeten (z.B. Kriegswaffen). Die Bibel fängt mit der größten und kreativsten Arbeit, die jemals ersonnen und auch in Perfektion durchgeführt wurde, an: Die Schöpfung der Welt, der Pflanzen und Tiere – und des Menschen (1. Mose 1)! Auch wenn der Mensch mittlerweile ein paar „Geheimnisse“ der Schöpfung erkannt hat, so geben sie doch auch zu: Wenn man eine Frage gelöst bekam, so tun sich meist gleich mehrere neue Fragen auf! Man tut daher gut daran demütig einzugestehen: „Ich weiß, dass ich letztlich nichts weiß!“ Dies nicht zu erkennen ist entweder Blindheit oder Arroganz – und Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall! Ähnlich ist auch die Theorie der angeblichen Evolution zu bewerten, bei der schon der Name (Theorie) zu erkennen gibt, dass es sich nur um Spekulationen handelt, die sich erfahrungsgemäß ständig wieder ändern! Wohl dem Menschen, der dem Schöpfer Glauben schenkt und an den glaubt, der alles erschaffen hat und alleine alle (und wirklich: ALLE) Zusammenhänge kennt! Dann dürfen wir uns auch an dem erfreuen, was Gott uns durch die Wissenschaft an Erkenntnis schenkt, wenn wir gleichzeitig deren Grenzen sehen.
Weitere Infos zum Thema ...



Zur Vollbildansicht ...
Gedicht zum Thema
Ehe die Berge wurden und das Weltall entstand,
kommt, von Ewigkeit her, alles aus Gottes Hand.
Gott schuf am Anfang die Himmel und die Erde.
Wo nichts war, sprach Gott sein Wort: "Es werde".

Zum Gedicht ...

Buchempfehlung

Weitere Empfehlungen ...

Verwandte Themen

Fragen   Geheimnis   Gottes Allmacht   Hochmut   Irrlehre   Natur   Sonne   Stern   Tiere   Welt   Wunder  

Umfrage

Umfrage

Alles nur Unsinn
- oder stimmt es doch? Mittelalter-Gerede - oder Selbstbelügung, um ohne Konsequenzen leben zu können wie man will?

Gibt es eine Hölle?

Zur Umfrage