bibelglaube.de
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

SetupGruppierungABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ*

Gott Vater; Vater im Himmel; Vaterliebe Gottes
[Komplette Stichwortgruppe anzeigen]

1

Lieder

Wie groß, wie herrlich ist mein Glück  [Vaterliebe Gottes]
Wie groß ist das Glück der Gotteskinder, die mit Kindesblick froh zu Gott aufsehen und in Seiner Vaterliebe leben.
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=10892)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.
-
Darum sollt ihr so beten: Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt.

Eph. 1,3 + Matth. 6,9

Unser Schöpfer zeigt schon mit seiner Anrede als „Vater“ im Himmel, dass es ihm um die Gemeinschaft mit uns Menschen geht (die er auch zu diesem Zweck erschaffen hatte). Darum ist es auch von enormer Wichtigkeit Friede mit diesem „Vater“ zu haben. Jesus Christus selbst zeigt uns im Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15,11-32), welch liebender Vater Gott ist: Der Sohn wollte nichts mit seinem Vater zu tun haben und sogar schon zu dessen Lebzeiten sein Erbe erhalten. Damit erklärte er den Vater faktisch schon für „tot“, was bis heute eine Todsünde im Orient ist. Dann führte er auch noch ein schlimmes, lustbetontes Leben. Trotzdem wartete der Vater täglich auf seinen Sohn und nahm ihn auch gleich wieder voller Freude incl. großer Feier auf, als dieser bereute und zurückkam. Genauso sehnt sich auch der Vater im Himmel bei jedem einzelnen Menschen danach, dass er zu ihm umkehrt und Buße tut, um ihn dann mit Freuden wieder aufzunehmen. Die Bibel sagt sogar (Lukas 15,7): „Ich sage euch: So wird auch Freude im Himmel sein über ‚einen’ Sünder, der Buße tut, mehr als über neunundneunzig Gerechte, die der Buße nicht bedürfen.“ Bei aller Liebe die uns Gott entgegenbringt, ist Gottes Liebe zu uns aber keine "Affenliebe", weshalb wir als die Kehrseite dieser Liebe nicht den schrecklichen Gerichtsernst Gottes negieren dürfen. "Darum sieh die Güte und den Ernst Gottes: den Ernst gegenüber denen, die gefallen sind, die Güte aber dir gegenüber, sofern du bei seiner Güte bleibst; sonst wirst auch du abgehauen werden (Römer 11,22).



Zur Vollbildansicht ...
Lied zum Thema
Gott Vater steh uns bei
und lass uns nicht verderben,
mach uns aller Sünden frei
und helf uns selig sterben.
Vor dem Teufel uns bewahr,
halt uns bei festem Glauben
und auf dich lass uns bauen,
aus Herzensgrund vertrauen,
dir uns lassen ganz und gar,
mit allen rechten Christen
entfliehen Teufels Listen,
mit Gottes Kraft uns rüsten.
Amen, Amen, das sei wahr,
so singen wir Halleluja.

Zum Lied ...

Verwandte Themen

Abhängigkeit von Gott   Anbetung   Demut   Dreieinigkeit   Erntedankfest   Geheimnis   Gehorsam   Gemeinschaft mit Gott   Gott   Gott anrufen   Gott danken   Gott ehren   Gott lieben   Gott loben   Gott vertrauen   Gottes Allmacht   Gottes Barmherzigkeit   Gottes Gebot   Gottes Gnade   Gottes Heiligkeit   Gottes Herrschaft   Gottes Liebe   Gottes Prüfung   Gottes Wesen   Gottes Wille   Gottesfurcht   Gotteskind   Offenbarung  

Umfrage

Umfrage

Alles nur Unsinn
- oder stimmt es doch? Mittelalter-Gerede - oder Selbstbelügung, um ohne Konsequenzen leben zu können wie man will?

Gibt es eine Hölle?

Zur Umfrage