bibelglaube.de
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

SetupGruppierungABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ*

Feste im Jahr; Frühling; Frühlingserwachen; Herbst; Jahresbeginn; Jahresende; Jahresrückblick; Jahreszeiten; Jahreszeitlied; Sommer; Winter

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

61-70

Anzahl: 71


61

Gedichte

Ostermorgen  [Frühlingserwachen]
Der Ostermorgen in seiner Schönheit und in seinem göttlichen Erwachen.
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=1519)

Seiten-Unterthemen Vorschau-Ansicht

62

Gedichte

Zur Osterzeit  [Frühling]
Die ganze Welt ist fröhlich zur Osterzeit, Jesus ist auferstanden, und gibt der Welt neuen Glanz und neues Licht.
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=1518)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

63

Lieder

Wunder über Wunder  [Frühling]
Der HERR tut bis heute Wunder. Der Frühling ist eine lebendige Predigt von Gottes Auferstehungskraft.
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=10138)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

64

Gedichte

Schaust du zurück  [Jahresrückblick]
Gott hält seine segnenden Hände über sein Kind. Erst beim Jahresrückblick wird dies einem bewusst - auch für was manche schweren Zeiten gut waren!
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=10289)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

65

Gedichte

Was Gott mir sagen will ...  [Jahreszeiten]
Was der Mensch sät, wird er ernten.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=10772)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

66

Gedichte

Herbst im Jahre 2010  [Herbst]
Gesundes Obst und Gemüse ist nicht mehr gefragt, viel lieber kauft man es im Supermarkt.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=10932)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

67

Gedichte

Was bleibt am Ende des Jahres  [Jahresrückblick]
Mit jedem Jahr, das vorbei ist, sind wir näher bei Gott.
(URL: http://www.christliche-themen.de/?pg=10152)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

68

Gedichte

Endlich Frühling!  [Frühling]
Der Frühling beginnt und neues Leben erwacht. Wie herrlich hat sich unser Schöpfer doch alles erdacht. Zum Dank wollen wir Ihn ehren und preisen.
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=10043)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

69

Gedichte

Herbst – Im Wald wird es still  [Herbst]
So wie in der Natur, kommt auch beim Mensch der Herbst des Lebens. Kannst Du einst vor Gott bestehen, oder hast Du nur zu Deinem Wohl gelebt?
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=10174)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

70

Gedichte

Herbstgedanken  [Herbst]
Auch wenn die schönen Tage dahin sind, Gott verlässt seine Kinder nicht.
(URL: http://www.christliche-gedichte.de/?pg=13403)

Komplette Seiten Vorschau-Ansicht

Denn so spricht der HERR, der den Himmel geschaffen hat - er ist Gott; der die Erde bereitet und gemacht hat - er hat sie gegründet; er hat sie nicht geschaffen, dass sie leer sein soll, sondern sie bereitet, dass man auf ihr wohnen solle: Ich bin der HERR, und sonst keiner mehr.

Jesaja 45,18

Gott hat alles wunderbar geordnet erschaffen - nicht nur die Schöpfung an sich, sondern auch den Ablauf von Jahreszeiten mit all ihren besonderen Reizen und Schönheiten. Wenn man dies mal bewusst betrachtet, kann man letztlich nicht anders als Gott zu preisen und ihn anzubeten!
Weitere Infos zum Thema ...



Zur Vollbildansicht ...
Gedicht zum Thema
Geh aus, mein Herz, und suche Freud,
in dieser schönen Sommerzeit
an deines Gottes Gaben
Schau an der schönen Gärten Zier,
und siehe, wie sie mir und dir
sich ausgeschmücket haben,
sich ausgeschmücket haben.

Zum Gedicht ...

Verwandte Themen

Advent   Alltag   Christi Himmelfahrt   Erntedankfest   Feste (christlich)   Gedichte   Jahreswechsel   Lebenslauf   Natur   Ostern   Pfingsten   Sonne   Tageslauf   Weihnacht  

Umfrage

Umfrage

Alles nur Unsinn
- oder stimmt es doch? Mittelalter-Gerede - oder Selbstbelügung, um ohne Konsequenzen leben zu können wie man will?

Gibt es eine Hölle?

Zur Umfrage