bibelglaube.de
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

SetupGruppierungABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ*

Dämonen; Das Böse; Engel des Lichts; Fürst der Welt; Satan; Satans Werke
[Komplette Stichwortgruppe anzeigen]

1

Artikel über Glauben und Bibel

Liebe entschuldigt nicht alles!  [Engel des Lichts]
Andacht zu 1. Könige 11, 1- 3
(URL: http://www.gottesbotschaft.de/?pg=3082)

Komplette Seiten

2

Sonstiges

Spruchkarte mit Bibelvers 2. Kor. 11, 14  [Engel des Lichts][Satan]
Und das ist auch kein Wunder; denn er selbst, der Satan, verstellt sich als Engel des Lichts.
(URL: http://www.gottesbotschaft.de/?pg=2621)

Komplette Seiten

Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge.

1. Petrus 5,8

Satan ist eine Person! Er ist DER bzw. DAS Böse und er hat mehrere Namen: Teufel, Satan, Luzifer (Lichtbringer), "Fürst dieser Welt" (Joh. 16,11), "brüllender Löwe" (1. Petrus 5,8) usw. Er ist der Widersacher Gottes, der sich auch in einen „Engel des Lichts“ verstellen kann (2Kor 11,14). Darin zeigt sich seine verlogene, hinterlistige und damit gefährliche Art. Jesus spricht von ihm als dem "Vater der Lüge" und dem "Mörder von Anfang an", der hinter allem Bösen in der Welt steckt. Das Beste, was Satan passieren kann, ist, dass man ihn nicht ernst nimmt, sondern für eine Witzfigur hält. Er wurde als weises und herrliches Wesen von Gott geschaffen (Hes. 28,12) und war einer der obersten Engel – bis er sich im Stolz gegen seinen Schöpfer erhob, verstoßen und damit zum Satan wurde (Hes. 28,16-17). Zweierlei gilt hierbei: Satan ist uns Menschen, als Wesen der unsichtbaren Welt, an Machtfülle und List weit überlegen – aber er ist von Jesus Christus besiegt (Kol. 2,15). Gegen Jesus Christus hat Satan keine Chance, darum konnte Martin Luther auch im Liedtext „Ein feste Burg ist unser Gott“ schreiben: „Er ist gericht, ein Wörtlein kann ihn fällen“. Dies sollte einem Christen aber eines klar werden lassen: Wir sind auf Gottes Schutz und Hilfe angewiesen und können ohne Gott nichts ausrichten. Wie tröstlich ist es aber, zu wissen, dass man in Gottes Hand vollkommen geborgen ist! Halleluja!



Zur Vollbildansicht ...
Lied zum Thema
Und wenn die Welt voll Teufel wär
Und wollt uns gar verschlingen,
So fürchten wir uns nicht so sehr,
Es soll uns doch gelingen.
Der Fürst dieser Welt,
Wie sau´r er sich stellt,
Tut er uns doch nicht,
Das macht, er ist gericht,
Ein Wörtlein kann ihn fällen.

Zum Lied ...

Verwandte Themen

Abfallen vom Glauben   Ängste   Antichristliche Gesellschaft   Bibelkritik   Egoismus   Endzeit   Engel   Fehlentscheidungen   geistliche Blindheit   Gottlosigkeit   Habgier   Halloween   Heuchelei   Hochmut   Hölle   Homosexualität   Irrlehre   Lauheit   Leid   Okkultismus   Religion   Richten von Mitmenschen   Selbstmord   Sünde   Zungensünden  

Umfrage

Umfrage

Alles nur Unsinn
- oder stimmt es doch? Mittelalter-Gerede - oder Selbstbelügung, um ohne Konsequenzen leben zu können wie man will?

Gibt es eine Hölle?

Zur Umfrage